Alarm für die Jugendfeuerwehr | Jahresanfangsübung 2018

Alarm für die Jugendfeuerwehr | Jahresanfangsübung 2018

Am 21.04.18 ging um 14:00 Uhr die Alarmmeldung ein „Einsatz für die Jugendfeuerwehr Rüsselsheim-Stadt, Königstädten, Haßloch und Bauschheim. F2Y, Feuer im Keller, mehrere vermisste Personen“.

Angenommen war ein Kellerbrand im Raiffeisen-Warengenossenschaftmarkt Rüsselsheim-Bauschheim. 5 Personen wurden vermisst und mussten von den Jugendlichen gerettet werden.
Bei 32 Grad Sonnenschein absolvierten die Wehren die Aufgabe mit Bravour und gegen 14:20 Uhr konnte das Feuer gelöscht werden und alle Personen wurden gerettet.
Im Anschluss ging es zur einer Bratwurst und einem Eis in die Feuerwache nach Bauschheim.

Geplant wurde diese Übung von den Ausbildern der Jugendfeuerwehr Bauschheim. Dafür vielen Dank!

Foto / Video: Alex Wörl 
Text: Patrick Pötschick 

 

Teile diesen Beitrag

Das könnte Dich auch interessieren

Herbstputz bei der Feuerwehr

Was eigentlich ein „Frühjahrsputz“ werden sollte, wurde unser diesjähriger „Herbstputz“. Auf Grund von Corona hatten auch wir als Feuerwehr die letzten zwei Jahre mit Einschränkungen

Weiterlesen »

Retten aus Höhen und Tiefen

Am Montag, den 14.05.2018 wurde im Rahmen der Ausbildung das Thema “Retten aus Höhen und Tiefen” behandelt.   Die hierzu notwendigen Kenntnisse werden allen Feuerwehrangehörigen

Weiterlesen »