Technische Hilfeleistung nach schwerem Verkehrsunfall

Technische Hilfeleistung nach schwerem Verkehrsunfall

Feuerwehr übt Ernstfall

Am vergangenen Montag haben wir eine Einsatzübung im Bereich Technische Hilfeleistung durchgeführt. Kurz nach 19:00 Uhr kam der Einsatzbefehl für unsere Fahrzeuge: „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, PKW hat sich überschlagen, Gewerbegebiet Königstädten“. Daraufhin machten sich drei Fahrzeuge auf den Weg in den Blauen See.

Dort simulierten wir einen Verkehrsunfall, bei dem sich ein PKW überschlagen hatte und auf dem Dach liegen geblieben ist. Im Fahrzeug befand sich noch eine Person, die sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte. Unser Einsatzleiter erkundete die Situation und gab dann den Einsatzbefehl an unsere Kräfte. Sofort wurde mit der Sicherung des Fahrzeugs und der Betreuung der Person begonnen. Parallel dazu wurde ein Geräteablageplatz eingerichtet und die Rettung mittels schwerem Gerät vorbereitet. Nachdem wir eine Zugangsöffnung für den Rettungsdienst geschaffen hatten, öffneten wir die Fahrertür mit dem Spreizer und begannen mit der Rettung der Person.

Im Anschluss an die Übung gab es vor Ort noch eine kleine Nachbesprechung, bevor die Zeit noch für ein weiteres Szenario genutzt wurde. Nicht immer können wir eine verletzte Person über die Seitentüren retten. Manchmal lässt es das Verletzungsmuster einfach nicht zu, sodass wir die Person achsengerecht aus dem Fahrzeug befreien müssen. In unserem Fall übten wir eine große Dachöffnung mit unseren Rettungszylindern. Diese Methode ermöglicht es uns, eine Person über die Heckklappe zu retten. Mit Spineboard und vereinten Kräften gelang uns auch dieses Szenario, sodass um 21:00 Uhr die Übung für alle spannend und lehrreich beendet werden konnte.

Zum Abschluss gab es noch einen Regenbogen über unserem StLF ☺️

Teile diesen Beitrag

Das könnte Dich auch interessieren

Jahreshauptversammlung 2022

Am vergangenen Samstag (07.05.2022) fand die erste Jahreshauptversammlung seit Beginn der Pandemie statt. Einsatzabteilung Die Einsatzabteilung konnte im vergangenen Jahr ein leichten Zuwachs verzeichnen und

Weiterlesen »

Retten aus Höhen und Tiefen

Am Montag, den 14.05.2018 wurde im Rahmen der Ausbildung das Thema “Retten aus Höhen und Tiefen” behandelt.   Die hierzu notwendigen Kenntnisse werden allen Feuerwehrangehörigen

Weiterlesen »