Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

VERKEHRSUNFALL MIT EINGEKLEMMTER PERSON

Feuerwehrübung mit Herausforderung

“H 1 Klemm Y – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person” lautete die Alarmmeldung vergangenen Montag.

Sofort rückten zwei Fahrzeuge von der Feuerwehr Königstädten zum Einsatzort am Boxerclub im Feld aus. Ein Fahrzeug war aus ungeklärter Ursache gegen einen Strommast gefahren und der Fahrer wurde durch den Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Nach Eintreffen der beiden Fahrzeuge erkundete der Fahrzeugführer Dirk Debertshäuser die Einsatzstelle und leitete Maßnahmen zur Rettung des Autofahrers ein. Zunächst einmal wurde ein Feuerwehrmann zur Betreuung der Person beordert, während der Angriffstrupp das Fahrzeug sicherte und eine erste Zugangsöffnung für den Rettungsdienst vorbereitete. Parallel hierzu sicherte der Wassertrupp die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Der Schlauchtrupp hatte ebenfalls alle Hände voll zu tun und bereitete einen Bereitstellungsplatz für die Einsatzgeräte vor.

Hand in Hand wurde zunächst die Fahrertür geöffnet, um den Patienten besser versorgen zu können. Auf Grund des Verletzungsmusters entschied sich der Einsatzleiter für eine Rettung mittels Spineboard über den Fahrersitz. Das bedeutet, dass das Dach des Fahrzeugs abgenommen wird und die Person schonend über den Sitz nach hinten aus dem Fahrzeug befreit wird. Nach gut 30 Minuten hieß es dann “Übungsende” für die 12 Teilnehmer dieser Übung. Die Übungsleitung zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis und nach einer kleinen Nachbesprechung durfte jede/r nochmal das hydraulische Rettungsgerät, also Schere und Spreizer, in die Hand nehmen und am Fahrzeug schneiden und verschiedene Techniken ausprobieren.

Mehrmals im Jahr üben wir diese Szenarien, um auf einen richtigen Einsatz gut vorbereitet zu sein. Im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen und die Person muss schnell und schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Die nächste Übung ist also schon in Vorbereitung ?

Text: Jasmin Becht
Fotos: Peter Knauth & Alex Wörl 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das könnte Dich auch interessieren